04.06.: Exkursion – Führung durch das Japanmuseum SieboldHuis und Besuch des Botanischen Gartens in Leiden

Samstag, 4. Juni 2022, 14.00 Uhr

Der Treffpunkt wird nach erfolgter Anmeldung bekanntgegeben

Am 4. Juni um 14 Uhr erwartet uns Sandra Bouhuis, Führerin im Museum, zu einer niederländischsprachigen Führung durch das in den Niederlanden einmalige Japanmuseum SieboldHuis in Leiden.

Das Japanmuseum zeigt Objekte, die Philipp Franz von Siebold (1796-1866) zwischen 1823 und 1829 während seines Aufenthalts in Deshima, der holländischen Handelssiedlung bei Nagasaki in Japan, gesammelt hat. Er interessierte sich sehr für alle Aspekte der japanischen Kultur und das SieboldHuis hat eine ständige Sammlung von Karten, Steinen, Tieren, Pflanzen und Kunst.

Anschließend spazieren wir zum nahe gelegenen Botanischen Garten (Hortus Botanicus) von Leiden, dem ältesten botanischen Garten der Niederlande. Dort besuchen wir den Siebold Memorial Garden, einen japanischen Garten, der zu Ehren von Philipp Franz von Siebold angelegt wurde.

Nach dem Besuch des Botanischen Gartens kehren wir in ein gemütliches Café in Leiden ein und lassen bei Kaffee und Kuchen unsere Exkursion ausklingen (auf eigene Kosten).

Hinweise:

  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Die Führung durch das Japanmuseum SieboldHuis kostet 10 Euro pro Person. Zahlbar in bar vor Ort.
  • Die Führung erfolgt in niederländischer Sprache!
  • Der Eintritt ins Museum ist nicht mit eingeschlossen, er beträgt regulär 8,50 Euro. Es gilt die Museumjaarkaart.
  • Das gleich gilt für den Eintritt in den Botanischen Garten, er beträgt regulär 8,50 Euro. Es gilt ebenfalls die Museumjaarkaart.
  • Der Treffpunkt wird nach erfolgter Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung

Foto: Japanmuseum SieboldHuis, Leiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.