15.05.: Kulturgeschichte aan Zee: Führung durch die ägyptische Abteilung des Rijksmuseums van Oudheden in Leiden

Am 15. Mai 2022 um 14:00 Uhr

Am 15. Mai um 14.00 Uhr werden wir das RMO (Rijksmuseum van Oudheden) in Leiden besuchen. Wir freuen uns sehr, dass uns Dr. Lara Weiss, Kuratorin der Ägypten-Sammlung, KulturNetz aan Zee eine deutschsprachige Führung durch ihre Abteilung angeboten hat.

Antike Kulturen in Ägypten und Nubien
Über 1.400 Objekte aus der weltberühmten ägyptischen Sammlung des niederländischen Nationalmuseums für Altertümer bilden die Dauerausstellung Ägypten. Die Räume nehmen das gesamte Erdgeschoss des Museums ein. Die ausgestellten archäologischen Funde wie Statuen, Vasen, Schmuck, Papyrusblätter, bemalte Mumiensärge und mumifizierte Körper sind außergewöhnlich gut erhalten. Sie erzählen vom Leben im alten Ägypten und in Nubien, Kulturen, die noch heute die Fantasie vieler Menschen anregen.

Link zum Museum 

Hinweise:

  • Begrenzte Teilnehmerzahl.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich, diese sollte möglichst bald erfolgen.
  • Eintritt kostenpflichtig (12,50 Euro regulär, die Museumsjahreskarte gilt).
  • Kostenlose, deutschsprachige Führung.
  • Der Treffpunkt wird noch bekanntgegeben.

Veranstaltungsort:

Rijksmuseum van Oudheden / Nationales Museum für Altertümer
Rapenburg 28
2311 EW Leiden

Anmeldung

Foto: Rijksmuseum van Oudheden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.