Museum des Monats: Voorlinden – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst

Nicht in, aber bei Den Haag gelegen, ist das Museum Voorlinden in Wassenaar ein besonderer Ort für moderne und zeitgenössische Kunst – eine Kunstschau, die in einem fantastischen modernen Gebäude inmitten der üppigen, grünen Landschaft des Landguts Voorlinden untergebracht ist. Da es von schönen Gärten umgeben und dennoch unweit Den Haag und der Küste gelegen ist, stellt ein Besuch in diesem Museum eine perfekte Kombination aus Natur, Architektur und Kunst dar.

Das Museum Voorlinden wurde von Joop van Caldenborgh gegründet und befindet sich in Privatbesitz. Es wurde am 10. September 2016 vom niederländischen König Willem-Alexander eröffnet.

Im Museum Voorlinden zeigt moderne und zeitgenössische Kunst für ein breites nationales und internationales Publikum und versteht sich als Treffpunkt, an dem sich Menschen gerne aufhalten möchten: Voorlinden möchte eine Oase der Ruhe in der hektischen Stadt sein, in der die Menschen staunen und sich überraschen lassen können. Das Gesamterlebnis von Kunst, Natur und Architektur ist entscheidend für die Präsentation und Ansprache der Besucher.

Hier können Sie sich direkt über die aktuellen Ausstellungen informieren:

„Anouk Kruithof – Universal Tongue“ (noch bis zum 8. Mai 2022): Eine tolle Installation mit Videos von tanzenden Menschen.

Less and More (19. Februar – 15 Mai): Erste Soloausstellung zu Beat Zoderer in den Niederlanden.

„Art is the Antidote“ (noch bis zum 23. Oktober): Lockdown, Vereinsamung, Spaltung der Gesellschaft? Kunst ist das Gegenmittel!

Quellen und zum Weiterlesen:

Internetseite des Museums (nl / en)

Adresse & Kontakt:

Buurtweg 90
2244 AG Wassenaar
Telefon: +31 (0)70 51 21 660
E-Mail: info@voorlinden.nl

Foto: Christian Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.