Veranstaltungsbericht: Schöne Wanderung durch die Archipelbuurt

Am 16. Oktober 2021 hat sich eine Gruppe von 16 Teilnehmern auf eine kleine Wanderung durch die Archipelbuurt am nördlichen Stadtzentrum von Den Haag begeben. Die Archipelbuurt – gelegen zwischen Scheveningse Bosjes und Willemspark – wurde gleich als ganzes Viertel zum Rijksmonument erkoren – als eines von weit mehr als 1.100 Rijksmonumenten in Den Haag.

Die Wanderung begann am beeindruckenden Friedhof St. Petrus Banden und folgte einem Rundgang durch die verschiedenen Straßen der Archipelbuurt und dem ein oder anderen Hofje. Im Anschluss ging es in das Couperus-Museum in der Javastraat. Im Museum über den bekannten Schriftsteller konnten die Teilnehmer noch ein wenig vom damaligen Zeitgeist einfangen. Zum gemütlichen Abschluss begab sich die Gruppe zum Nachgespräch ins Café.

Es war eine schöne Wanderung und die Teilnehmer zeigten sich begeistert über die architektonische Vielfalt in der Archipelbuurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.