10.09.: Geschichtsspaziergang „Die Sieben Vereinigten Niederlande“

Geschichtsspaziergang: „Zurück zur Republik – die Sieben Vereinigten Niederlande (1588-1795)“

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht !

Im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert gab es in Europa fast ausschließlich Königreiche. Eine Ausnahme war die Republik der Sieben Vereinigten Niederlande, sie gab es von 1588 bis 1795. Diese Republik spielte eine wichtige Rolle auf der Weltbühne: Die Verenigde Oost-Indische Compagnie (VOC) hielt das Monopol auf dem Handel mit Indien. Weiterhin errang die Republik große militärische Siege gegen die scheinbar stärkeren Gegner England und Spanien. Die blühende Wirtschaft sorgte für eine aufstrebende Kultur und Wissenschaft. Gleichzeitig gab es innerhalt der Republik politisch-stürmische Zeiten, vor allem die anhaltende Kämpfe zwischen den Regenten und den Statthaltern. Den Haag war hier oft der Mittelpunkt dieser Entwicklungen. Die Wanderung „Die Sieben Vereinigten Niederlande“ führt entlang verschiedener Monumente und Gebäude, die in diesen turbulenten Zeiten wichtige Rolle gespielt haben.

  • Anmeldung erforderlich, maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen.
  • Kostenfreie Veranstaltung.
  • Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Eine Anmeldung bitte ist leider nicht mehr möglich, da die Höchstteilnehmerzahl erreicht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.