Das Piz Amalia Music Festival

Einleitung
Amalia, die älteste Tochter von König Willem Alexander und damit Kronprinzessin der Niederlande ist am 7. Dezember 2021 18 Jahre alt geworden. Die Taufe von Prinzessin Amalia fand zu Beginn des Jahres 2004 statt. Ein besonderes Taufgeschenk erhielt die Prinzessin aus der Schweiz: Die Gemeinde Scuol und die regionale Tourismusorganisation haben einen bis dahin namenlosen Berg nach der Prinzessin benannt – den Piz Amalia.

Der Piz Amalia
Der Piz Amalia im schweizerischen Graubünden gilt mit einer Höhe von 2.918 Metern als ein wunderbarer Aussichtsberg. Erreichbar ist sein Gipfel ausgehend vom idyllischen Bergdorf S-charl im Rahmen einer abwechslungsreichen Bergwanderung über die Alp Praditschöl. Während des Aufstieges sind über 1.000 Höhenmeter zu bewältigen.

Das Piz Amalia Music Festival
Die Taufe des Piz Amalia ist ein Zeichen der engen Freundschaft zwischen der Schweiz und den Niederlanden. Im Sinne dieser Verbindung Schweiz / Niederlande findet seit Herbst 2015 rund um den Piz Amalia alljährlich ein Nachwuchs-Musik Festival statt. Dabei geben Nachwuchs-Musiker des Königlichen Konservatoriums in Den Haag zusammen mit dem Konservatorium Winterthur einige Konzerte an besonderen Plätzen in der Bergwelt rund um den Piz Amalia. Der künstlerische Leiter des Festivals ist Anthony Zielhorst.

Für das diesjährige Festival wurden durch den jungen Komponisten Enrico Ferri extra zwei Musikstücke komponiert, die in Uraufführung zu hören waren. Insgesamt wurde das musikalisch anspruchsvolle Programm in diesem Jahr im Rahmen von sechs Konzerten in den Niederlanden und in der Schweiz vorgetragen – die Aufführung in Den Haag fand im festlichen Rahmen am 12. November in der Palaiskerk statt. Übrigens: Das Rahmenprogramm der Konzertreihe in der Schweiz sah auch eine geführte Besteigung des Piz Amalia in Begleitung eines Bergführers vor.

Prinzessin Amalia
Catharina-Amalia Beatrix Carmen Victoria wurde am 7. Dezember 2003 als erste von drei Töchtern des damaligen niederländischen Kronprinzenpaares Willem-Alexander und Máxima geboren. Am 12. Juni 2004 wurde Catharina-Amalia in der Grote Kerk in Den Haag von Carel ter Linden getauft. Sie hat zwei jüngere Schwestern, Prinzessin Alexia (* 2005) und Prinzessin Ariane (* 2007). Von 2007 bis 2015 besuchte sie die Bloemcampschool, eine öffentliche Grundschule in Wassenaar. 2015 wechselte sie auf das Christelijk Gymnasium Sorghvliet in Den Haag, an dem sie 2021 die Abiturprüfung bestand. Zurzeit macht sie ein Gap Year.

Quellen und zum Weiterlesen
Das Piz Amalia Music Festival
Impressionen Piz Amalia Music Festival 2021 (YouTube-Video, 4:21 Minuten)

Catharina-Amalia der Niederlande (Wikipedia)

Fotos: Der Schweizer Botschafter Heinz Walker-Nederkoorn während der Eröffnung des Konzerts in der Palaiskerk / Konzertbild.
Copyright: Alex Schröder/Koninklijk Conservatorium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.